Anja Brinkmann, Fachschwester für Schmerztherapie

Schmerztherapie

Gemeinsam mit den ärztlichen Kollegen der anderen Fachrichtungen versorgen wir Patienten im
St. Vincenz-Krankenhaus, die unter Schmerzen leiden.

Unterstützt werden wir durch Anja Brinkmann, eine speziell geschulte "Pflegekraft für Schmerzbehandlung". Sie besucht werktags zwischen 8 und 12 Uhr alle Patienten, die eine spezielle Schmerztherapie erhalten. Anja Brinkmann ist unter 02363 108-3269 telefonisch erreichbar.

Schmerzen können durch Untersuchungen, durch chirurgische Eingriffe aller Art und die Krankheit selbst hervorgerufen werden. Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Schmerzflyer.

Wir bieten unseren Patienten

  • eine umfangreiche Therapie von direkten Nebenwirkungen nach einer Operation, z.B. bei Übelkeit und Erbrechen, sowie direkte Behandlung von eventuellen Schmerzen nach der Operation im Aufwachraum
  • Visiten und Nachbetreuung von Patienten mit Schmerzkathetern oder Schmerzpumpen nach Operationen auf den Pflegestationen,
  • die Durchführung einer Untersuchung und Empfehlungen zur Schmerzbehandlung (Schmerzkonsil) bei schwer einzustellenden, chronischen Schmerzen und bei Patienten mit Tumorerkrankungen
  • die Anlage von Schmerzkathetern an Hals, Extremitäten oder Rücken
  • die Durchführung von sogenannten „Blutpatches" (Entnahme von eigenem Blut zum Verschließen eines möglichen Lecks) bei Kopfschmerzen nach Spinal- oder Periduralanästhesie