Liebe Patientinnen, liebe Patienten,
ich begrüße Sie recht herzlich auf unserer Internetpräsenz!

Unsere Abteilung bietet Ihnen das gesamte Spektrum der Orthopädie und Unfallchirurgie unter einem Dach an.

Die Orthopädie beschäftigt sich mit Fehlstellungen und Verschleißerscheinungen des Bewegungsapparates. Hierzu zählt v.a. der künstliche Ersatz der grossen Gelenke. Als zertifiziertes EndoProthetikZentrum (EPZ) gehört das St. Vincenz-Krankenhaus zu den besonders geeigneten Kliniken, welche die qualitativ strengen Anforderungen erfüllen um die Implantationen von Endoprothesen in dem geforderten hohen Qualitätsstandard durchführen zu können. Auch Wechseloperationen von Kunstgelenken gehören selbstverständlich ebenfalls zu unserem breiten Behandlungsspektrum.

Besonders freuen wir uns über die Auszeichnung der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) aufgrund von Qualitätsberichten der Krankenkassen und Patientenbewertungen v.a. in der Sonderauszeichnung Orthopädie zu den besten Krankenhäusern Deutschlands zu zählen.

Hierzu trägt unter anderem auch bei, dass wir als einzige Klinik in Ihrer näheren Umgebung den künstlichen Gelenkersatz des Hüftgelenkes in der minimal-invasiven AMIS®-Technik anbieten. Im Vergleich zu konventionellen Operationsmethoden ist die AMIS®-Methode besonders gewebeschonend. Die Klinik ist Referenzzentrum für die AMIS®-Technik.

Neben der Orthopädie gehört die Unfallchirurgie mit der Behandlung von Patienten mit zum Teil schwersten Verletzungen, einschließlich des Beckens und der Wirbelsäule zu unserem umfangreichen Leitungsangebot. Die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie ist als Lokales Traumzentrum zertifiziert und gehört zum TraumaNetzwerk Ruhrgebiet.

Die Klinik ist ebenfalls zur Behandlung von Arbeits- und Wegeunfällen zugelassen und entspricht somit ebenfalls den besonders geeigneten Krankenhäusern, welche die speziellen personellen, apparativen und räumlichen Anforderungen erfüllen um die besondere stationären Behandlung Schwerst-Unfallverletzter durchführen zu können.
Die Kinder- und Alterstraumatologie, Schulter-, Knie-, Becken- und Wirbelsäulenoperationen, die Hand- und Fußchirurgie sowie die Behandlung von Sportverletzungen gehören ebenfalls zu unserem breiten Leistungsspektrum.
Bei Verletzungen von Sehnen,- Band-, und Knorpelstrukturen z.B. im Bereich der Schulter oder des Kniegelenkes werden minimalinvasive arthroskopische Verfahren, auch bekannt als Schlüssellochchirurgie eingesetzt. Die Zentrale Patientenaufnahme ist 24 Stunden täglich für Ihre Notfälle mit einem kompetenten Team aus Ärzten und Pflegepersonal besetzt.

Gerne beraten wir Sie in einer unserer Spezialsprechstunden und erörtern mit Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten der Erkrankungen Ihres Bewegungsapparates. Unsere hauseigene Veranstaltungsreihe des Endoprothetikcafés bietet Ihnen die Möglichkeit uns in lockerer Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen kennenzulernen.

Ihr

Dr. med. Marco Sträter
Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie