Ausstattung

Endoskopie (Ausrüstung von Olympus)



4 Endoskopietürme (Typ WM-NP1) ausgestattet mit Geräten der HDTV und NBI fähigen Evis Exera II Serie


  • 6 Monitore (Typ OEV191H, 3 NDS Endovue, 24 Zoll)
  • 4 Video Prozessoren Typ II CV-180, HDTV-kompatibel, PDD- und NBI-Funktion
  • 4 Kaltlichtquellen II Typ CLV-180


Gastroskope


  • 5 Geräte Typ GIF-H180 der Serie Evis Exera II
  • 2 Geräte Typ GIF-1TQ160 (Therapiegeräte)
  • 1 Gerät Typ GIF-1TQ160 (therapeutisches Gastroskop mit 5mm Arbeitskanal)
  • 1 nasales Gastroskop Typ GIF-N180
  • 1 ESD-Endoskop Typ GIF-H180J
  • 2 Geräte Typ EG-2940
  • 1 Gerät Typ EG-3440
  • 1 Gerät Typ FG-32X

Koloskope (Serie Evis Exera)


  • 5 Geräte Typ CF-H180AI (Weitwinkel 170° II)
  • 1 langes Coloskop Typ CF-H180AL

Enteroskope


  • SIF Q 180 (2m)
  • Kombination mit Spiral-Overtube von Mandel-Rupp


Cholangioskop

  • Firma Polydiagnost
  • (Olympus GIF-N180)

Duodenoskope 

  • 2 Geräte Typ TJF-160VR


Bronchoskope

  • 2 Geräte Typ BF-1T180


Endosonographieausrüstung (Hitachi/Pentax)


  • 3 Hochleistungsultraschallgeräte
    
Hitachi HIVision Preirus

    Toshiba Xario (Typ SSA-660A)

    Toshiba Aplio (Typ SSA-770A)

  • Endosonographiesonden
    Radial-Scan 5.0 – 10.0 MHz 360° (TypEG3670URK)
    Longitudinal-Scan 5.0-10.0 MHz 120° (Typ EG3870UTK)
    Rektalsonde 5.0 – 10.0 MHz 360° (Typ EUP R54AW-19)

 Laparoskopieausrüstung (Wolff)

 

Ausstattung der Palliativstation

Für Patienten, die eine palliative Versorgung benötigen, haben wir zwei Zimmer besonders ausgestattet. Dort können Patienten auch für sie wichtige Gegenstände wie Fotos, mitbringen. Die Zimmer haben eine eigene kleine Terrasse. Ein gemütlicher Aufenthaltsraum bietet eine zusätzliche Rückzugsmöglichkeit.

Auf Wunsch können Begleitpersonen kostenpflichtig untergebracht werden.