Gedenkgottesdienst für Verstorbene St. Vincenz-Newsdetail
SUCHEN

AKTUELLES

16.05.18Gedenkgottesdienst für Verstorbene


Das St. Vincenz-Krankenhaus Datteln lädt alle Angehörigen von verstorbenen Patienten zu einem ökumenischen Gedenkgottesdienstam Mittwoch, den 16. Mai um 18:30 Uhr in der Emmaus-Kapelleein. Gerade durch den gemeinsamen letzten Lebensweg und in Zeitenvon Krankheit und Hilfsbedürftigkeit entstehen oft sehr gute undfast freundschaftliche Beziehungen zu den Helfenden, die die verstorbenenPatienten zuletzt begleiten.
In diesem Sinne gedenken im St. Vincenz-Krankenhaus Angehörige und Mitarbeiter gemeinsam den Verstorbenen. Der ökumenische Gedenkgottesdienst wird von den katholischen und evangelischen Krankenhausseelsorgern Pfarrer Andreas Wuttke (ev.) und der Pastoralreferentin Monika Liefland-Tarrach (kath.) geleitet. Willkommen sind neben den Familien und Angehörigen auch alle diejenigen,die sich in ihrer Trauer angesprochen fühlen – auch wenn sie keiner Konfession angehören. Während des Gottesdienstes werden die Namen der Verstorbenen verlesen und Kerzen für sie angezündet.

Das Sterben und den Tod eines Menschen erleben wir als Verlust,der zum Leben dazugehört, der uns prägt und dem wir uns stellen müssen. Um der Trauer Zeit und Raum zu geben, ist es oft hilfreich,an den Ort zurückzukehren, an dem der Abschied begann. Die Seelsorge des St. Vincenz-Krankenhauses in Datteln bietet hierbei ihre Unterstützung an, um Hinterbliebenen Hoffnung, Mut und Kraft für die Zukunft zu schenken.

 

Zeit:

Mittwoch, der 16. Mai 2018, 18:30 Uhr

Ort:

St. Vincenz-Krankenhaus, Rottstraße 11, 45711 Datteln / Emmaus-Kappelle im Erdgeschoss

Kontakt

Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit und Sozialmarketing

Rebekka Stein M.A.
Rottstraße 11
45711 Datteln

Telefon: 02363 108-2905
Telefax: 02363 108-2948

r.stein(a)vck-gmbh.de